Übersetzungshilfe Schwedisch Bussfest

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Übersetzungshilfe Schwedisch Bussfest

      Hi

      ich nehme an das Bernd den Text auch bekommen hat ;)

      Kära medlemmar!

      Hoppas att ni har haft en skön sommar och haft många fina mil i bussen!

      Här kommer ett viktigt meddelande från styrelsen. Vi har i veckan beslutat att kalla till en extra föreningsstämma den 19 november för att välja en ny ordförande inför 2018. Anledningen är att jag pga privata skäl inte kan engagera mig i klubbens arbete fram till Bussfest i Finland i juli. Mötet kommer att hållas via en digital kanal så att alla som vill har möjlighet att vara med. Mer info om detta kommer senare.

      Nu har du som medlem möjlighet att lämna förslag om vem du vill se som ordförande för Nordiska Typ2-klubben under 2018. Vi ser gärna att den nya ordföranden har erfarenhet av föreningsarbete och ett genuint bussintresse. Senast den 24 september kan du lämna ditt förslag till valberedningens ordförande John-Erik Hansson via e-post je.hansson@swipnet.se.

      Som ordförande ansvarar man för att samordna styrelsens arbete, kalla till och leda styrelsemöten där man beslutar om föreningens verksamhet. Ordförande har också ansvar för att, med hjälp av kassören, följa och planera föreningens ekonomi. Som mångårig styrelseledamot och ordförande vill jag framhålla att arbetet i Nordiska Typ2-klubben alltid har varit ett nöje.

      Förutsättningarna för en ny ordförande är mycket goda. Det finns en välfungerande styrelse och planerna inför Bussfest 2018 är redan långt gångna. Styrelsen sammanträder idag via Google Hangout varannan månad. Alla relevanta dokument och information finns tillgängliga via molntjänsten Google Drive. Därför spelar det ingen roll var i norden ledamöterna bor. Om man inte är van vid detta går det fort att lära sig.

      Tillsammans kan vi se till att denna trivsamma förening av bussälskare får fortsätta med sin verksamhet som så många uppskattar. Skulle det mot förmodan inte finnas någon lämplig kandidat som är intresserad kommer styrelsen att påbörja en process för att upplösa föreningen. I så fall hoppas vi att Bussfesten ändå kan leva vidare i annan regi.

      Tack för din uppmärksamhet och på återhörande!
      /Andreas Jonsson
      ordförande
      Nordiska Typ2-klubben
      Hilfe :D ;)
    • urs137 wrote:

      Hi

      ich nehme an das Bernd den Text auch bekommen hat ;)

      Hilfe :D ;)

      Ich hab da mal was vorbereitet:


      Liebe Mitglieder !


      Ich hoffe, dass ihr einen schönen Sommer hattet, und viele km mit eurem Bus zurückgelegt habt!


      Dies ist eine wichtige Mitteilung vom Vorstand. Wir haben diese Woche beschlossen, am 19. November eine außerordentliche Mitgliederversammlung

      einzuberufen, um für 2018 einen neuen 1. Vorsitzenden zu wählen.
      Aufgrund privater Angelegenheiten kann ich mich nicht länger um die Belange des Clubs kümmern, und auch nicht um die Organisation des Bussfestes im Juli 2018 in Finnland.
      Die Versammlung findet auf einem digtalen Kanal statt, so dass alle dabei sein können. Mehr Info dazu später.


      Du als Mitglied hast die Möglichkeit Vorschläge abzugeben, wen Du als 1. Vorsitzenden für 2018 im Nordiska Typ2-klubben sehen möchtest.
      Der neue 1. Vorsitzende sollte Erfahrung in der Vereinsarbeit und Interesse für unser Hobby haben.
      Dein Vorschlag muss spätestens bis zum 24.09.2018 per E-Mail beim Wahlvorstand John-Erik Hansson (je.hansson@swipnet.se) eingegangen sein.


      Als 1. Vorsitzender ist man u.a. verantwortlich für die Organisation der Vorstandsarbeit, mit Unterstützung des Kassenwarts für die finanzielle Organisation im Sinne des Vereins sowie für die Einberufung und Durchführung von Vorstandssitzungen.
      Als langjähriges Vorstandsmitglied kann ich sagen, dass mir die Arbeit im Nordiska Typ2-klubben jederzeit Freude bereitet hat.



      Die Bedingungen für den neuen 1. Vorsitzenden sind sehr gut. Es gibt einen gut funktionierenden Vorstand, und die Vorbereitungen für das Bussfest 2018 sind bereits gut vorangeschritten.
      Der Vorstand trifft sich jeden zweiten Monat per Google Hangout. Alle relevanten Dokumente und Informationen sind zugänglich via Google Drive.
      Deswegen spielt es keine Rolle, wo man wohnt. Der Umgang mit den Medien kann schnell erlernt werden, falls man bislang noch keine Erfahrung damit hatte.

      Schlussendlich möchten wir diesen lebendigen Verein von Busliebhabern weiter bestehen lassen.
      Falls kein geeigneter Kandidat gefunden wird, wird der Vorstand über eine eventuelle Auflösung des Vereins entscheiden.
      In dem Fall hoffen wir natürlich, dass das Bussfest weiter Bestand hat, wenn auch unter einer anderen Regie.



      Danke für deine Aufmerksamkeit und auf wiederhören!

      /Andreas Jonsson
      1. Vorsitzender

      Nordiska Typ2-klubben
    • imokatze wrote:

      Na da hoffe ich, dass Jemand sich breitschlagen lässt. Nächstes Jahr Finnland, mal sehen.
      Im Augenblick sieht es so aus, dass es zwei Bussfeste geben wird:
      Das offizielle in Finnland und das inoffizielle in Dänemark, jeweils zur selben Zeit.
      Einige Mitglieder des Clubs organisieren zur Zeit ein Bussfest in Middelfart (DK) als Alternative zum Bussfest in Finnland.
      Vermutlich wird auch die Besucherzahl in Dänemark recht hoch sein, schon allein deswegen, weil Middelfart über das Festland erreichbar ist, während die Lage in Finnland überschaubar bleiben dürfte.
      Ob der Häuptling deswegen das Handtuch wirft, bleibt eine Vermutung.
    • Jetzt scheint sich etwas zu bewegen:
      Als Datum für das "inoffizielle" Bussfest wurde der 13. – 15. Juli 2018 genannt,
      dIe Anschrift lautet:

      VEJLBY FED STRAND CAMPING
      RIGELVEJ 1
      DK-5500 MIDDELFART

      http://www.vejlbyfedstrand.dk

      Das offizielle Bussfest in Finnland findet dagegen eine Woche später statt,
      also in der Zeit vom 20.–22. Juli 2018, auf Hovimäki Camping, Hovimäentie 28, 31460 Somero, Finnland.
      Der Platz liegt ungefähr in der Mitte zwischen Turku und Helsinki.