"PV Anlage"

    • Official Post

    Sicherlich werde ich am "Einbaubericht" noch etwas herumfeilen.



    Moin


    Es ist doch schön immer genug Saft an Bord zu haben , lange habe ich mit ein einem oder 2 PV Modulen auf dem Bus geliebäugelt. Jetzt war es soweit.


    2 Semiflexiebele Module mit je 80WP sind aufs Dach gepappt worden.


    Ja Module aus China , ob es diese Module auch von deutschen Herstellern gibt habe ich nicht geprüft , auch nicht ob die für mich erschwinglich gewesen wären.
    Meine Module sind "gebraucht" erworben. Waren nie verbaut.


    Dafür gibt es einen Solarregler aus Deutschland ;) ,ein Votronik MPPDuo 160.
    Auf weitere Anzeigen/Zubehöhr zum Regler habe ich verzichtet ,zumal es für meine Versorgungsbatterien bereits eine Spannungsanzeige gibt.
    Und eine Ladestromanzeige macht die Sonne nicht heller ;)


    Ich habe sika 552 zum kleben verwendet und dann die "Halteplatten" mit einer Fuge sika521UV versehen , nach vollständigem aushärten des Klebers.
    Die Kabel sind ebenfalls mit Mit sika 521 angeklebt.


    2 80WP semiflexiebele Module a 180E 360€
    1 Solarregler MPP160 Duo 85€ 85€
    1Kartusche Sika 521 12€ 12€
    1 Kartusche Sika 552 AT 12€ 12€
    Aluprofil , Schrauben,Kabel,Sicherung, Kleinkram ca. 20€


    Macht 489€ 8o , aber schön ists schon =)


    Bisher klappt das alles sehr gut.

    • Official Post

    Hier noch die fertig verlegten Leitungen.
    Eigentlich nur angeklebt damit es möglich ist die Module abzubauen.


    Und wenn jemand meint er müsste sie klauen , sich der Schaden in Grenzen hält.


    Die Kabeldurchführung ist mit einer Gummitülle ausgeführt , aber da 2 Kabel durch gehen habe ich die Sche zusätzlich gedichtet.


    Das Kabel für die Starterbatterie wird noch auf sich warten lassen, da mir mein Küchenblock etwas im Wege ist ;)


    Ansonsten eine sehr positive Bilanz was die Funktion angeht.


    Gruß
    Urs