Heckschublade im Multivan

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Original von aat81
      ok, darüber hab ich auch gegrübelt, was du damit meinst. aber so will ich den raum nicht nutzen. ich werde euroboxen mit dem mas 300X400X170 nehmen. dann kann ich drei nebeneinander stellen und hab noch ein bisschen luft daneben für, was weiß ich. da wird dann eine die küchenkisten, eine die wäsche-/waschkiste und eine mal sehen


      Übrigens - zwischen "Deinen" 3 Euroboxen passen dann noch 2 von "meinen" Verbandskastenboxen.

      So wäre dies auch gemeint.

      Grüße
      Klaus-TDI
    • Original von aussi
      ... werde/möchte ich mir einen Auszug bauen, der nur eine Tiefe von ca 65 cm hat.

      Wie muss ich dabei die Vollauszüge dimensionieren?
      Reichen hier auch welche mit 60-70kg Traglast?
      Wie lang müssten/sollten die sein?
      Der Abstand zwischen den beiden Beinen des Matratzengestells is ja ca. 60cm, aber da kann man ja mit Winkeln noch ein bisschen variieren, oder?

      Gruß
      aussi


      Kann/mag mir denn keiner meine Frage beantworten? ?(?(?(

      The post was edited 1 time, last by aussi ().

    • so ich bin jetzt auch fertig. hier mal ein bilder von der schublade. außenmaß ist 96,6cmX110cm. passt super rein und ist so ausgerichtet, dass die heckklappe im geschlossenen zustand genau anliegt. ich hoffe man kann alles erkennen

      das loch auf der rechten außenseite ist nicht beabsichtigt. man sollte sich vor dem sägen nur überlegen welcher teil stehen bleiben soll und welcher weg soll :klatsch: :klatsch: :klatsch:
      Images
      • image004.jpg

        70.53 kB, 1,024×680, viewed 715 times
      • image006.jpg

        48.32 kB, 1,024×1,540, viewed 663 times
      • image007.jpg

        62.65 kB, 1,024×680, viewed 764 times
      • image008.jpg

        92.24 kB, 1,024×1,540, viewed 692 times
      • image010.jpg

        54.07 kB, 1,024×680, viewed 778 times
    • Original von aat81
      so ich bin jetzt auch fertig. hier mal ein bilder von der schublade. außenmaß ist 96,6cmX110cm. passt super rein und ist so ausgerichtet, dass die heckklappe im geschlossenen zustand genau anliegt. ich hoffe man kann alles erkennen

      das loch auf der rechten außenseite ist nicht beabsichtigt. man sollte sich vor dem sägen nur überlegen welcher teil stehen bleiben soll und welcher weg soll :klatsch: :klatsch: :klatsch:


      Bestens.
      Auf dem Bild 007 kann man den 700er Auszug erkennen. :D
      Beim 650er ist der Absatz der Bordwand knapp bündig mit der Ablage und man kann nicht gut von oben in den flachen Bereich greifen.
      700 - klar die bessere Wahl. Sei froh.
      Vielleicht baue ich doch noch um.

      Grüße
      Klaus-TDI
    • Original von aussi
      Original von aussi
      ... werde/möchte ich mir einen Auszug bauen, der nur eine Tiefe von ca 65 cm hat.

      Wie muss ich dabei die Vollauszüge dimensionieren?
      Reichen hier auch welche mit 60-70kg Traglast?
      Wie lang müssten/sollten die sein?
      Der Abstand zwischen den beiden Beinen des Matratzengestells is ja ca. 60cm, aber da kann man ja mit Winkeln noch ein bisschen variieren, oder?

      Gruß
      aussi


      Kann/mag mir denn keiner meine Frage beantworten? ?(?(?(


      du kannst mit den winkeln ein bischen variieren, um den abstand von 60 cm herum. guck mal auf dem datenblatt nach den lochabständen. ich glaube bei mir ist es 585mm oder so. ich würde die 700er auszüge nehmen. die gehen exakt bis zum schwarzen bettrahmen und du bekommst die schublade weit genug raus.

      ach ja, wie nutzt du denn den raum unter der bank selber? von vorne mit klappen oder gastank oder wie? 90 kg traglast würde ich auch nehmen. sind die letzten trennbaren und das sehe ich wie beim zulässigen gesamtgewicht. je mehr je besser
    • Original von aussi
      he Jungs, wenn das hier nur ein DUALOG und kein Dialog werden soll, dann sagt bescheid und ich ziehe meine Frage zurück!:wall::wall:

      Wenn mir keiner was zu meinem Anliegen sagen kann, auch gut, aber lasst es mich doch wenigstens wissen.:rolleyes::rolleyes:


      Also ICH kann Dir leider absolut nichts sagen, sorry... :D :wech:
      Grüße
      Hermann
      Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum
      Friedrich Nietzsche
    • Original von aussi
      Original von aussi
      ... werde/möchte ich mir einen Auszug bauen, der nur eine Tiefe von ca 65 cm hat.

      Wie muss ich dabei die Vollauszüge dimensionieren?
      Reichen hier auch welche mit 60-70kg Traglast?
      Wie lang müssten/sollten die sein?
      Der Abstand zwischen den beiden Beinen des Matratzengestells is ja ca. 60cm, aber da kann man ja mit Winkeln noch ein bisschen variieren, oder?

      Gruß
      aussi


      Kann/mag mir denn keiner meine Frage beantworten? ?(?(?(


      Hi Aussi

      Ich Hab mir zwar noch keine Heckschublade in meinen Bus gebaut aber ich würde behaupten das das doch klar ist wenn du andere Dimensionen hast wie die anderen das du auch weniger einladen kannst.
      D.h. du hast auch weniger Gewicht also Brauchst du auch nicht so starke Schienen. Länge messen gewicht berechnen ca. und ab dafür .


      mfg.Greenbus
      ;)Wehe wenn noch einer behauptet in seinem Motorraum wäre kein Platz
    • Original von aussi
      he Jungs, wenn das hier nur ein DUALOG und kein Dialog werden soll, dann sagt bescheid und ich ziehe meine Frage zurück!:wall: :wall:

      Wenn mir keiner was zu meinem Anliegen sagen kann, auch gut, aber lasst es mich doch wenigstens wissen.:rolleyes: :rolleyes:


      Du liest doch die Diskussion mit.
      Deine Frage beantwortet sich doch in den letzten Postings.
      Die 90kg sind weniger problematisch.
      Der Auszugsweg ist erheblich relevanter.
      Auch wenn Deine Schublade "nur" 650mm Dimension haben wird, sei froh um jeden Zentimeter Ausszug über die Abdeckung hinaus.

      Nimm die 700er / 90kg und die Nutzung ist optimal.

      Zu Deiner Sammelbestellung:
      Versucht alle auf die 700er-Variante zu gehen, dann sind auch die Halter gleichartig herstellbar.
      Das wäre der nächste wesentliche Punkt, kann man aber in diesem Thread alles nachlesen.

      Die 3 EURO Kostendifferenz zwischen den 650er und den 700er kann ja wohl kein Diskussionspunkt sein.

      Grüße
      Klaus-TDI
    • also ich finde die Schubladen ja auch genial,
      allerdings finde ich eine weitere Kombi noch besser!
      Eure Schublade mit höheren Wänden und eine Erhöhung der Sitzbank (die zugleich klappbar ist) und hinteren Bettverlängerung

      edit:
      Bilder sind übrigens geklaut, habe mich schon mit dem Besitzer in Verbindung gesetzt und um "Bauplan" gebeten :D
      Images
      • 3_-231613215.jpg

        31.58 kB, 575×431, viewed 634 times
      • 3_2133514001.jpg

        32.16 kB, 575×431, viewed 659 times
      • 3_-1085153561.jpg

        37.47 kB, 575×431, viewed 697 times

      The post was edited 1 time, last by rubberduck ().

    • Hallol!


      also nun ist sie endlich fertig mit den Innenmaßen:

      98,8 x 113,8


      aber seht selbst:
      Images
      • IMG_0097.jpg

        394.94 kB, 1,166×1,555, viewed 522 times
      • IMG_0098.jpg

        388.93 kB, 1,555×1,166, viewed 527 times
      • IMG_0099.jpg

        381.15 kB, 1,166×1,555, viewed 519 times
      • IMG_0102.jpg

        347.67 kB, 1,166×1,555, viewed 500 times
      • IMG_0103.jpg

        344.58 kB, 1,166×1,555, viewed 505 times
      • IMG_0104.jpg

        362.48 kB, 1,166×1,555, viewed 499 times
      • IMG_0105.jpg

        300.36 kB, 1,166×1,555, viewed 525 times
      • IMG_0110.jpg

        319.41 kB, 1,555×1,166, viewed 512 times
      • IMG_0111.jpg

        485.48 kB, 1,166×1,555, viewed 524 times
      • IMG_0112.jpg

        331.21 kB, 1,555×1,166, viewed 550 times