Was habt Ihr heute an eurem Bus gemacht – geschraubt

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • quastenfloesser wrote:

      Bernd,
      den Scheiß habe ich gestern Abend schon erfolglos versucht.
      Mein Multivan hat da vorne keinen Platz für Hebel und Co.

      Heute Abend habe ich dann eine Vorrichtung gebaut, die morgen ausprobiert wird...
      So eine ....konstruktion!
      Ja, wenn Du einen Zuheizer hast oder den 111 kW Motor, dann haste schon verloren.
      Der AAC hat zwar ne Gasanlage, aber da hab ich dem Umrüster vor dem Einbau gesagt, worauf ich Wert lege, nämlich den freien Zugang zu allen Teilen. Das hat geklappt.
      Ich habe zwischen Motorblock und Haltewinkel ein ca. 9,5 cm langes Rundholz eingefügt (ein Stück von einem abgebrochenen Spatenstiel). Auf der Außenseite kam ein ca. 30 cm langes, stabiles Brett zum Einsatz. Das liegt einerseits am Rahmen-Längsträger, und andererseits an dem Ende des Gestänges, wo sich die große Kugel befindet. Der Bügel auf dem Getriebe wird vorher abgeschraubt. Wenn man jetzt das Brett von oben mit einem langen Hebel in Richtung Motor drückt, drückt man die kleine Kugel in die Pfanne.
      Als Gegenlager für den Hebel bot sich der Anlasser an.
      An der Stelle, wo das Schaltgestänge am Brett anliegt, habe ich vorher noch ein Stück Blech angebracht, damit man auch auf das Gestänge drückt, und nicht auf die große Kugel, falls das Holz nachgibt. Sonst schiebt man die große Kugel nur noch weiter auf das Gestänge, oder sie zerbricht im schlimmsten Fall.