Hautschutzcreme für Schrauber

  • Moin,


    in den Foren ist ja immer mal wieder die Rede davon, wie man die Hände nach dem Schrauben wieder sauber bekommt. Meine Empfehlung nach ca. 1/2 Jahr Nutzung der Creme ist, den Dreck gar nicht erst an die Hände kommen lassen:


    [Blocked Image: http://pilotfisch.tplr.de:8080…files/Produkt_pr_88_0.jpg]


    PR88 ist eine Hautschutzcreme, mit der man vor dem Schrauben die Hände einreibt, inkl. Nagelbett und unter den Fingernägeln. Sie trocknet nach ca. 1 min und ist dann nicht mehr fühlbar. Nach dem Schrauben wäscht man die Hände mit Wasser und staunt, dass sie sauber sind ;-)


    -> http://www.pr88.info/


    Die Creme gibt es z.B. auf Ebay für ca. 10 Euro/Liter, der Hobbyschraubern sicherlich 1 Jahr ausreicht. Gemäß Rath reicht die Creme bei 3-maliger Anwendung pro Tag für 1/2 Jahr.


    Wirklich gut!

  • Das Zeug ist echt Super habe es heir auch schon länger im Gebrauch gehabt.
    Ist nur zu empfehlen.
    Dazu noch sehr gut passend ist Reinol Handwaschpaste
    Und schon macht die Schrauberei wieder Spass

    :wech: :wech: :wech:


    Ich grüsse alle die ich heute noch nicht gegrüsst hab. :D :D :D


    Ab sofort doch wieder mit dem " Dicken " unterwegs und jetzt mit Gas

  • Quote

    Original von corra50
    Das Zeug ist echt Super habe es heir auch schon länger im Gebrauch gehabt.
    Ist nur zu empfehlen.
    Dazu noch sehr gut passend ist Reinol Handwaschpaste
    Und schon macht die Schrauberei wieder Spass


    Mein Geheimtipp als Handreinger ist stinknormales Haarschampoo.
    Aus beruflichen Gründen habe ich häufiger mit verschmtzten Händen zu tun und das Zeug schont die Haut einfach deutlich mehr alss alles Andere was ich kennengelernt habe und dazu mit hervorragender Reinigungswirkung.


    Screwi

  • Quote

    Original von Bernd 75kW
    Geschirrspülmittel macht auch wunderbar sauber. Hautfreundlich ist es aber (in konzentrierter Form) nicht gerade.


    Ausser Palmolive -Sie baden gerade Ihre Hände darin-.... :D :D :D
    :wech:


    Screwi

  • Quote

    Original von Screwi


    Ausser Palmolive -Sie baden gerade Ihre Hände darin-.... :D :D :D
    :wech:


    Screwi


    IN GESCHIRRSPÜLMITTEL???
    Nein, in Palmolive...


    Ich nehme bis jetzt immer vorher normale Handcreme (meistens vergesse ich das aber auch) und dann Waschpaste mit Sand drin. Werde das Zeug aber mal testen, evtl. spart man dann das Nägel bürsten für den nächsten Tag in der Firma!


    Gruß


    Mat.

  • Also da ich eine recht empfindliche Haut habe, benutze ich extra Hautschutzprodukte, damit meine Hände nicht irgendwann völlig ausgetrocknet sind. Auch Leute die nicht ganz so empfindlich sind, sollten vorbeugen und darauf achten, dass gut Cremesund Mittel verwendet werden, denn früher oder später könnte es zum Problem werde.


    Lieben Gruß, Jens

  • Hab mir das Mittel nun auch bestellt.


    Nicht schlecht!


    Fühlt sich zwar anfangs etwas komisch an, das vergisst man aber nach ein paar Minuten und spürt es eigentlich nicht mehr.

    T5 California 2.0 TDI 4 Motion (132 kW), Golf 4 Variant ASZ / ERF (@135 kW / 410 NM), Audi A4 Avant B7 3.0 TDI (@210 kW / 525 NM) S-Line